Sorgsamer Umgang mit Trinkwasser

Aufgrund der grossen Trockenheit und der sehr hohen Temparaturen ist die Trinkwasserversorgung beinahe an seine Grenzen gestossen. Unsere Hollen-Quelle leidet auch darunter. Somit beziehen wir einen grossen Teil des Wassers durch den WHL (Wasserwerk Reinach). Aber auch das hat seine Grenzen. Wir bitten deshalb die Bevölkerung sorgsam mit dem Trinkwasser umzugehen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme.